Neues von den Aufsichtsbehörden...

Neu: Pressemitteilung: Vergissmeinnicht - oder lieber doch?

Die wenigsten personenbezogenen Daten benötigen bayerische öffentliche Stellen für immer; selbst die Personenstandsregister werden spätestens nach 110 Jahren archiviert. Mitunter haben Bürgerinnen und Bürger aber schon viel früher das Bedürfnis, den Bestand an Informationen auszudünnen, den der Staat, die Kommunen und andere öffentliche Träger über sie aufgebaut haben. Diesem Zweck dienen Löschungsrechte. ...

Neu: Orientierungshilfe: Das Recht auf Löschung nach der Datenschutz-Grundverordnung

Das Recht auf Löschung ist ein zentrales Betroffenenrecht. In seiner neuen, 47 Seiten umfassenden Orientierungshilfe erläutert der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz anhand praktischer Beispiele aus dem öffentlichen Sektor unter anderem die verschiedenen Löschungsgründe sowie die Reichweite der Ausnahmetatbestände; ferner geht er auf das Verhältnis von Löschungsrecht und Löschungspflicht sowie die praktische Umsetzung entsprechender Ersuchen ein. ...

Neu: Pressemitteilung: Mit Risiken umgehen

Der Umgang mit Risiken ist nicht immer einfach. Das ist auch im Datenschutzrecht so. Damit bayerische öffentliche Stellen Risiken bei der Verarbeitung personenbezogener Daten noch leichter aufspüren und bewältigen können, hat der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz seine Erkenntnisse zu diesem Thema in einer neuen Orientierungshilfe zusammengefasst. ...

Neu: Orientierungshilfe: Risikoanalyse und Datenschutz Folgenabschätzung

Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz stellt in einer neuen Orientierungshilfe Methode und Bausteine einer datenschutzrechtlichen Risikoanalyse vor, erläutert die Erarbeitung technisch-organisatorischer Maßnahmen und gibt Hinweise für die Durchführung von Risikoanalysen. Die Erläuterungen werden mit mehreren konkreten Anwendungsfällen veranschaulicht. Zugleich wird das Angebot an Werkzeugen für die Praxis weiter ausgebaut. ...

Was ist eigentlich...

ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten

Ein organisationsweites Verzeichnis aller Verarbeitungstätigkeiten mit personenbezogenen Daten . Mehr...

Anonym

Anonymität bedeutet, dass eine Person oder eine Gruppe nicht identifiziert werden kann. Speziell im Datenschutz Mehr...

Ransomeware

Schadsoftware mit der versucht wird vom Opfer Lösegeld zu erpressen.
Mehr...

Der Vertreter

„Vertreter“ eine in der Union niedergelassene natürliche oder juristische Person, die von dem Verantwortlichen oder Auftragsverarbeiter schriftlich gemäß Artikel 27 bestellt wurde und den Verantwortlichen oder Auftragsverarbeiter in Bezug auf die ihnen jeweils nach dieser Verordnung obliegenden Pflichten vertritt. S.a. Art 4 Abs. 17 DSGVO.